Bücher

Kanban in der IT

Caroline Buck


Die heterogene Leserschaft im Kopf, haben die Autoren das Buch in drei Teile gegliedert. Der erste Teil vermittelt die grundlegenden Ansätze der Methodik: die Visualisierung von Abläufen und Engpässen mittels Kanban Board, die Notwendigkeit von Work-in-Progress-Limits zur Beschleunigung der Durchlaufzeiten sowie die Bedeutung von Serviceklassen zur Risikobewertung jeder einzelnen Aufgabe. Anschließend konkretisieren die Autoren, wie Kanban in Softwareentwicklungsteams betrieben und koordiniert werden kann. Sie erläutern wesentliche Plattformen, wie Daily Standup, Queue Replenishing Meeting und Teamretrospektiven, und schließen den ersten Teil damit, welche Metriken und Verbesserungsmethoden ihrer Erfahrung nach helfen, den Erfolg dieser Vorgehensweise zu sichern. Der zweite Teil befasst sich mit Change Management im Allgemeinen. Ausgehend von der Annahme, dass Veränderung eine Konstante des Tagesgeschäfts ist, wird beleuchtet, wie Change-Prozesse professionell gestaltet werden können. Im Mittelpunkt stehen die Menschen und ihre Emotionen sowie die Unternehmenskultur und -politik. Als Kernkompetenzen für erfolgreiches, zielorientiertes Change Management werden aufmerksame Wahrnehmung, professionelle Kommunikation und die agile Gestaltung der Veränderungsprozesse beschrieben. Für die zuletzt aufgeführte Kompetenz geht es im dritten Teil dann in medias res. Unterlegt mit praktischen Kanban-Erfahrungen von Führungskräften unterschiedlicher Branchen, wird ausführlich und konkret erklärt, wie die Methodik gut vorbereitet eingeführt, gelebt und weiter ausgebaut werden kann. Dabei werden nicht nur blühende Landschaften beschrieben, sondern auch mögliche Widerstände und Konflikte.Das Buch liest sich unterhaltsam und adressiert den Leser persönlich. Nach der Lektüre hat man eine Vorstellung davon gewonnen, was diese Vorgehensweise für das eigene Entwicklungsteam bringen könnte. Wer seine theoretischen Kenntnisse über Change Management nicht weiter zu vertiefen braucht, kann den Mittelteil überblättern. Sonst: Lesen! Steckt man schon mitten im Kanban-Prozess, dient vor allem der dritte Teil als Nachschlagwerk und Ideengeber für das Kanban-Instrumentarium.Dr. Klaus Leopold, Dr. Siegfried KalteneckerKanban in der IT Eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung schaffen331 Seiten, 34,90 EuroCarl Hanser, 2012ISBN 978-3-446-43059-4Kanban in der IT Eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung schaffen331 Seiten, 34,90 EuroCarl Hanser, 2012ISBN 978-3-446-43059-4

Der zwe...

Bücher

Kanban in der IT

Caroline Buck


Die heterogene Leserschaft im Kopf, haben die Autoren das Buch in drei Teile gegliedert. Der erste Teil vermittelt die grundlegenden Ansätze der Methodik: die Visualisierung von Abläufen und Engpässen mittels Kanban Board, die Notwendigkeit von Work-in-Progress-Limits zur Beschleunigung der Durchlaufzeiten sowie die Bedeutung von Serviceklassen zur Risikobewertung jeder einzelnen Aufgabe. Anschließend konkretisieren die Autoren, wie Kanban in Softwareentwicklungsteams betrieben und koordiniert werden kann. Sie erläutern wesentliche Plattformen, wie Daily Standup, Queue Replenishing Meeting und Teamretrospektiven, und schließen den ersten Teil damit, welche Metriken und Verbesserungsmethoden ihrer Erfahrung nach helfen, den Erfolg dieser Vorgehensweise zu sichern. Der zweite Teil befasst sich mit Change Management im Allgemeinen. Ausgehend von der Annahme, dass Veränderung eine Konstante des Tagesgeschäfts ist, wird beleuchtet, wie Change-Prozesse professionell gestaltet werden können. Im Mittelpunkt stehen die Menschen und ihre Emotionen sowie die Unternehmenskultur und -politik. Als Kernkompetenzen für erfolgreiches, zielorientiertes Change Management werden aufmerksame Wahrnehmung, professionelle Kommunikation und die agile Gestaltung der Veränderungsprozesse beschrieben. Für die zuletzt aufgeführte Kompetenz geht es im dritten Teil dann in medias res. Unterlegt mit praktischen Kanban-Erfahrungen von Führungskräften unterschiedlicher Branchen, wird ausführlich und konkret erklärt, wie die Methodik gut vorbereitet eingeführt, gelebt und weiter ausgebaut werden kann. Dabei werden nicht nur blühende Landschaften beschrieben, sondern auch mögliche Widerstände und Konflikte.Das Buch liest sich unterhaltsam und adressiert den Leser persönlich. Nach der Lektüre hat man eine Vorstellung davon gewonnen, was diese Vorgehensweise für das eigene Entwicklungsteam bringen könnte. Wer seine theoretischen Kenntnisse über Change Management nicht weiter zu vertiefen braucht, kann den Mittelteil überblättern. Sonst: Lesen! Steckt man schon mitten im Kanban-Prozess, dient vor allem der dritte Teil als Nachschlagwerk und Ideengeber für das Kanban-Instrumentarium.Dr. Klaus Leopold, Dr. Siegfried KalteneckerKanban in der IT Eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung schaffen331 Seiten, 34,90 EuroCarl Hanser, 2012ISBN 978-3-446-43059-4Kanban in der IT Eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung schaffen331 Seiten, 34,90 EuroCarl Hanser, 2012ISBN 978-3-446-43059-4

Der zwe...

Neugierig geworden?


    
Loading...

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang