© Excellent backgrounds/Shutterstock.com
Java Magazin
Schlanke Systemintegration in der Praxis

Integration lösen

Wer Websysteme entwickelt, kennt die wachsenden Mühen und damit verbundenen Unwägbarkeiten bei einer zunehmenden Zahl an Systemintegrationen. In einem sich stetig wandelnden und beschleunigten Geschäftsumfeld sind aber weniger Anstrengungen und Risiken gefragt. Apache ServiceMix [1] ist ein Open Source Enterprise Service Bus (ESB), der heute für hochgradig skalierbare Systeme geeignet ist. Lesen Sie, wie er eingesetzt wird, um einen verteilten Geschäftsprozess zu realisieren, der von Kunden über das Web ausgelöst wird.

Raúl Kripalani, Matthias Rothe, Daniel Takai


Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten für ein Einzelhandelsunternehmen, das Produkte auf der ganzen Welt verkauft. Der Hauptsitz der Firma befindet sich in Deutschland, aber es gibt regionales Marketing sowie Finanz- und HR-Abteilungen in jedem wichtigen Markt (EMEA, APAC, US, LATAM etc.). Zudem betreibt die Firma pro Land eine eigene Logistik, Warenlager und Customer-Relationship-Management-Systeme (CRM). In diesem Beispiel nutzen Kunden die Website des Unternehmens zur Produktbestellung. Die Produkte werden dann von der jeweiligen Länderorganisation versandt. An der Ausführung dieses Shopping-Workflows ist eine Reihe von Systemen beteiligt:

Product-Information-Management-(PIM-) und Inventory-Control-Systeme (ICS) werden eingesetzt, um einen Artikel zu finden; beide sind Java-Enterprise-Applikationen.Ein Warenkorbsystem (eine .NET-Anwendung) nimmt Artikel auf, während der Nutzer den Einkauf fortsetzt.Ein E-Commerce-Payment-Gateway (B2B-Transaktion) ist am Check-out beteiligt. Es handelt sich um eine SaaS-Anwendung.(Mainframe-)Logistiksysteme übernehmen dann das Zepter, um den Versand an den Kunden in Gang zu setzen.Versandpartner und ihre Tracking-Systeme sind ­ständig an der Auslieferung beteiligt (B2B).CRM-Systeme halten aktuelle Informationen ­während des gesamten Prozesses bereit.

Betrachtet man das Szenario sorgfältig, dann sieht man eine Geschichte der Integration: Diverse Geschäftseinheiten, alle mit ihren spezifischen Applikationen, schließen sich zusammen, um eine Reihe von Geschäftstransaktionen zu erledigen. Dabei spielen die Orchestrierung und Choreografie der Applikationen eine Schlüsselrolle. Wir benötigen einen Dirigenten, der die Vorgänge koordiniert: Sowohl Datentransformationen sind auszuführen, als auch Validierung, Auditing, Security, Fehlerbehandlung etc. Wobei immer in Betracht zu ziehen ist, dass Systeme vermutlich mit heterogener Technologie gebaut wurden, etwa mit .NET, Java, Cobol, Mainframe etc. Um diese vielfältigen Herausforderungen zu bewältigen, setzen wir auf Apache ServiceMix als ESB.

Der Apache Integration Stack

Apache ServiceMix ist eine Open Source und auf Standards basierende Integrationsplattform, zugeschnitten auf Echtzeitintegration in einem heterogenen System­umfeld. Es wird durch mehrere Apache-Projekte unterstützt, die in der Middleware-Industrie als Best of Breed bekannt sind:

Apache ActiveMQ, ein stabiler JMS-Broker [2].Apache Camel [3], das bekannte Integrationsframework mit mehr als 200 Konnektoren und über vierzi...

Java Magazin
Schlanke Systemintegration in der Praxis

Integration lösen

Wer Websysteme entwickelt, kennt die wachsenden Mühen und damit verbundenen Unwägbarkeiten bei einer zunehmenden Zahl an Systemintegrationen. In einem sich stetig wandelnden und beschleunigten Geschäftsumfeld sind aber weniger Anstrengungen und Risiken gefragt. Apache ServiceMix [1] ist ein Open Source Enterprise Service Bus (ESB), der heute für hochgradig skalierbare Systeme geeignet ist. Lesen Sie, wie er eingesetzt wird, um einen verteilten Geschäftsprozess zu realisieren, der von Kunden über das Web ausgelöst wird.

Raúl Kripalani, Matthias Rothe, Daniel Takai


Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten für ein Einzelhandelsunternehmen, das Produkte auf der ganzen Welt verkauft. Der Hauptsitz der Firma befindet sich in Deutschland, aber es gibt regionales Marketing sowie Finanz- und HR-Abteilungen in jedem wichtigen Markt (EMEA, APAC, US, LATAM etc.). Zudem betreibt die Firma pro Land eine eigene Logistik, Warenlager und Customer-Relationship-Management-Systeme (CRM). In diesem Beispiel nutzen Kunden die Website des Unternehmens zur Produktbestellung. Die Produkte werden dann von der jeweiligen Länderorganisation versandt. An der Ausführung dieses Shopping-Workflows ist eine Reihe von Systemen beteiligt:

Product-Information-Management-(PIM-) und Inventory-Control-Systeme (ICS) werden eingesetzt, um einen Artikel zu finden; beide sind Java-Enterprise-Applikationen.Ein Warenkorbsystem (eine .NET-Anwendung) nimmt Artikel auf, während der Nutzer den Einkauf fortsetzt.Ein E-Commerce-Payment-Gateway (B2B-Transaktion) ist am Check-out beteiligt. Es handelt sich um eine SaaS-Anwendung.(Mainframe-)Logistiksysteme übernehmen dann das Zepter, um den Versand an den Kunden in Gang zu setzen.Versandpartner und ihre Tracking-Systeme sind ­ständig an der Auslieferung beteiligt (B2B).CRM-Systeme halten aktuelle Informationen ­während des gesamten Prozesses bereit.

Betrachtet man das Szenario sorgfältig, dann sieht man eine Geschichte der Integration: Diverse Geschäftseinheiten, alle mit ihren spezifischen Applikationen, schließen sich zusammen, um eine Reihe von Geschäftstransaktionen zu erledigen. Dabei spielen die Orchestrierung und Choreografie der Applikationen eine Schlüsselrolle. Wir benötigen einen Dirigenten, der die Vorgänge koordiniert: Sowohl Datentransformationen sind auszuführen, als auch Validierung, Auditing, Security, Fehlerbehandlung etc. Wobei immer in Betracht zu ziehen ist, dass Systeme vermutlich mit heterogener Technologie gebaut wurden, etwa mit .NET, Java, Cobol, Mainframe etc. Um diese vielfältigen Herausforderungen zu bewältigen, setzen wir auf Apache ServiceMix als ESB.

Der Apache Integration Stack

Apache ServiceMix ist eine Open Source und auf Standards basierende Integrationsplattform, zugeschnitten auf Echtzeitintegration in einem heterogenen System­umfeld. Es wird durch mehrere Apache-Projekte unterstützt, die in der Middleware-Industrie als Best of Breed bekannt sind:

Apache ActiveMQ, ein stabiler JMS-Broker [2].Apache Camel [3], das bekannte Integrationsframework mit mehr als 200 Konnektoren und über vierzi...

Neugierig geworden?


    
Loading...

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang