© DrHitch/Shutterstock.com
Big Data

Die Autoren


imageWil van der Aalst ist Professor an der Technischen Universität in Eindhoven und mit einem H-Index von über 90 Punkten der höchstzitierte Informatiker der Niederlande. Bekannt geworden u. a. durch seine Arbeit zu den „Workflow Patterns”, ist er der weithin anerkannte Gründungsvater von Process Mining. Seine persönliche Homepage ist http://www.vdaalst.com.

imageBernd Fondermann ist freiberuflicher Softwarearchitekt und Consultant in Frankfurt am Main und Member der Apache Software Foundation. Er beschäftigt sich mit innovativen Open-Source-Technologien wie Apache Hadoop oder Lucene und bietet unter zillion-one.com einen Hadoop Hosting Service an. (bernd@zillion-one.com)

imageAnne Rozinat ist seit mehr als 8 Jahren im Process-Mining-Bereich tätig, hat mit Auszeichnung zum Thema Process Mining promoviert und ist seit 2009 Mitgründerin der auf Process-Mining-Software und -Services spezialisierten Firma Fluxicon (http://www.fluxicon.com/). Anne bloggt regelmäßig über Process Mining auf http://fluxicon.com/blog/.

imageGuido Schmutz arbeitet als Technology-Manager und Enterprise-Architekt für die Trivadis AG mit Schwerpunkt auf serviceorientierte und Integrationsarchitekturen.

imageHolger Sirtl ist seit 2006 Architect Evangelist bei Microsoft. Schwerpunkt seiner Arbeit ist Cloud Computing mit Windows Azure. Zuvor war er sechs Jahre für eine international führende Unternehmensberatung sowie zwei Jahre für einen großen deutschen Energieversorger tätig.

imagePeter Welkenbach arbeitet als Principal Consultant und Enterprise-Architekt für Trivadis GmbH mit Schwerpunkt auf Integrationsarchitekturen und Modernisierung von Systemlandschaften.

imageEberhard Wolff (Twitter: @ewolff) arbeitet als Architecture and Technology Manager für die adesso AG in Berlin. Er ist Autor einiger Fachbücher und regelmäßiger Sprecher auf verschiedenen Konferenzen. Sein Fokus liegt auf Java-Enterprise-Lösungen, NoSQL und Cloud-Technologien.

Neugierig geworden?

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang