© DrHitch/Shutterstock.com
Erfolgreich bewerben in der IT

3 Die wichtigsten Checklisten und Beispiellayouts


3.1 Checkliste für eine erfolgreiche Bewerbung

Bestandteile

Hinweise

Anschreiben

  • Maximal eine Seite
  • Präzise auf die Stellenausschreibung zugeschnitten
  • Motivation erkennbar: Warum sollte das Unternehmen gerade Sie einstellen?
  • Fehlerfrei: Vor allem bei mehreren Bewerbungen darauf achten, dass der Adressat korrekt ist.
  • Bei E-Mail-Bewerbungen kein separates Anschreiben im Anhang nötig. Das E-Mail-Anschreiben muss jedoch ordentlich formuliert und formatiert sein (siehe zuvor).

Lebenslauf

  • Vollständige persönliche Daten und Kontaktdaten
    (inkl. E-Mail-Adresse und Telefonnummer)
  • Übersichtlich strukturierte Darstellung
  • (siehe Beispiellayout)
  • Aktuelle Tätigkeiten stehen oben
  • Lückenlos und chronologisch dokumentiert
  • Ausbildungen und Stationen im Beruf detailliert beschreiben, für die angestrebte Position relevante Aspekte herausstellen
  • Relevante Erfahrungen und Kenntnisse hervorgehoben
  • IT-Kenntnisse und Praxiserfahrungen erkennbar
  • Professionelles Foto (freiwillig)
  • Sprachkenntnisse aufgeführt (nur solche, mit denen man auch
    kommunizieren kann)
  • Relevante Zusatzqualifikationen aufgelistet
  • Publikationen genannt
  • Hobbys erwähnt
  • Ordentlich formatiert und fehlerfrei
  • Aktuelles Datum und Unterschrift (bei E-Mail Bewerbung
    eingescanntes Dokument als PDF. Senden, max. 3 MB)

Bestandteile

Hinweise

IT-Profil

  • Ins IT-Profil gehören nur Kenntnisse, in denen Sie Praxiserfahrungen haben bzw. tiefere Einblicke z. B. im Studium gewinnen konnten.
  • Auflistung der IT-Kenntnisse gegliedert in, z. B.:
    • Servertechnologien und Betriebssysteme
    • Programmiersprachen
    • Test und Dokumentationstools
    • Sonstige IT-Spezialkenntnisse, z. B. Migrationserfahrungen etc.
  • Darstellung der Methodikkenntnisse
  • Auflistung der Projekterfahrungen
  • (siehe auch Beispiellayout zur Darstellung eines IT-Profils und der Projekterfahrungen)

Zeugnisse

  • Bei E-Mail-Bewerbungen sollte man vorher nachfragen, welche Zeugnisse beigefügt und welche später nach-
    gereicht werden können.
  • Standard sind:
    • Zwischenzeugnis des aktuellen Arbeitgebers
      (falls vorhanden)
    • Zeugnis des letzten Arbeitgebers
    • Diplom oder Ausbildungszeugnis
    • Sonstige Zertifikate, die für die Stelle relevant sind

Bewerbungsmappe

  • Üblicherweise werden die meisten Bewerbungen heute per E-Mail oder über ein Onlinebewerbungsportal an das Unternehmen gesendet. Sollte dennoch eine Bewerbung in Papierform ausdrücklich gewünscht sein, verwenden Sie dazu eine ordentliche Bewerbungsmappe oder einen Spannhefter.
  • Wird in de...

Neugierig geworden?

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang