© DrHitch/Shutterstock.com
Qualitätssicherung mit JavaScript und PHP

5 Qualitätssicherung


Die Qualitätssicherung in einem Softwareentwicklungsprojekt beschäftigt sich damit, die Einhaltung der Qualitätsstandards des Projekts zu überwachen. Diese Absicherung liegt in der Verantwortung des Teams, wobei die kontinuierliche Qualitätssicherung in einem Projekt ein hohes Maß an Disziplin erfordert. Wenn stets darauf geachtet wird, dass die Qualitätsstandards eingehalten werden, besteht die Qualitätssicherung aus vielen kleinen Schritten. Ist dies nicht der Fall, müssen Qualitätsprobleme in einer oder mehreren größeren Aktionen auf ein höheres Niveau gehoben werden, was allerdings einen erheblichen Aufwand sowohl an zeitlichen als auch monetären Ressourcen bedeutet.

Ein wesentlicher Aspekt der Qualitätssicherung ist, dass es sich hierbei um einen kontinuierlichen Prozess handelt. Da dieser Prozess für die Entwickler einen erhöhten Aufwand bedeutet, ist es notwendig, sie bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe zu unterstützen. Diese Unterstützung erfolgt einerseits durch verschiedene Werkzeuge, die den Entwicklern zur Verfügung stehen und andererseits durch Prozesse, die die tägliche Arbeit strukturieren und erleichtern.

Damit die Qualitätssicherung funktionieren kann, müssen die geltenden Qualitätsstandards allen Beteiligten bekannt sein. Es reicht jedoch nicht aus, dass die Entwickler wissen, dass es diese Standards gibt. Sie müssen außerdem verstehen, aus welchem Grund es diese Standards gibt und welche Vorteile sie für die Entwicklung bringen. Dieses Verständnis hilft dabei, die Standards bereits während der Entwicklung anzuwenden. Die Umsetzung der Standards sollte den Entwicklern im Laufe der Zeit automatisch von der Hand gehen.

Auch wenn sich die Entwickler ihrer Verantwortung bewusst sind und durch Werkzeuge bei ihrer Arbeit unterstützt werden, empfiehlt es sich, die Qualitätskriterien eines Projekts kontinuierlich zu überwachen. Zu diesem Zweck existieren Plattformen, die eine automatisierte Qualitätssicherung erlauben. Dabei ist es nicht notwendig, dass die Entwickler den Prozess manuell starten. Die Prüfung kann sowohl zeitlich gesteuert als auch durch bestimmte Aktionen wie einen Commit in das Versionskontrollsystem angestoßen werden.

Die Resultate der Qualitätssicherung werden allen am Projekt Beteiligten zur Verfügung gestellt. Dies gilt nicht nur für Entwickler, sondern auch für das Management und in manchen Fällen auch unmittelbar für den Kunden. Dieser offene Umgang mit der Qualität in einem Projekt fördert dessen Transparenz, was sic...

Neugierig geworden? Wir haben diese Angebote für dich:

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang