© DrHitch/Shutterstock.com
Shortcuts
TFS 2012 Überblick und Installation

4 Administration des TFS

4.1 Administration von Teams

Shortcut Autorenteam


Obwohl der Produktname es schon immer vermuten ließ, hat Microsoft dem TFS erst in der aktuellen Version ein durchgängiges Konzept zur Abbildung von Teams gegeben. Das ist zugleich auch der einfachste Weg, Kollegen Zugriff auf den Server zu geben.Die Konfiguration des Teams findet über die Webseite des TFS statt. Auf der Startseite befindet sich oben rechts ein Zahnradsymbol, über das die Konfigurationsseite geöffnet werden kann. Von dort kann man das gewünschte Teamprojekt auswählen, dem bereits ein Standardteam zugeordnet ist, und über den Link View the team administration page gelangt man auf die Konfigurationsseite des Teams (Abbildung 4.1).Wie der Abbildung zu entnehmen ist, sind mehrere Teams pro Teamprojekt möglich, was sich bei größeren Entwicklungsabteilungen anbietet. Bei der Verwendung von Scrum erhalten dann alle Teams ein eigenes Backlog.Durch die Auswahl eines Teams gelangt man auf die Konfigurationsseite für diese Team. Hier ist es zum Beispiel möglich, dem Team weitere Mitglieder zuzuweisen. Diese erhalten dann automatisch Zugriff auf dieses Teamprojekt. Auf diese Weise kann man leicht berechtigten Personen Zugriff auf den TFS verschaffen, ohne sich mit der recht komplexen Rechteverwaltung des TFS beschäftigen zu müssen.4.2 Administration des ServersDie Administration des TFS findet auf verschiedenen Ebenen statt. Die Einstellungen der höchsten Granularitätsebene betreffen den gesamten Server. Sie werden auf der Seite Application Tier der Team-Foundation-Server-Administrationskonsole durchgeführt (Abbildung 4.2).Im Hauptbereich gibt es zunächst eine Übersicht über die Parameter der aktuellen Umgebung. Hierzu zählt neben der Versionsnummer auch der URL, unter dem das Web Access zu erreichen ist. Über die Links auf der rechten Bildschirmseite lassen sich die wichtigsten Konfigurationen vornehmen. Mittels Change Account lässt sich der Nutzer, unter dem die TFS-Serverdienste ausgeführt werden, ändern. Die Authentication Settings lassen sich nur ändern, wenn der Server Mitglied einer Domäne ist, ansonsten ist man auf NTLM festgelegt. Über den Punkt Group Membership kann man einsehen und einstellen, welche Nutzer in welchen Rechtegruppen einsortiert sind. Natürlich können Gruppen auch Mitglieder anderer Gruppen sein. Es wird zwischen TFS-Servergruppen und und Windows-Benutzern und Gruppen unterschieden. Darüber hinaus können neue Gruppen erstellt werden.Besonderes Augenmerk verdient die Gruppe [TEAM FOUNDATION]\Team Foundation Server Valid Use...

Shortcuts
TFS 2012 Überblick und Installation

4 Administration des TFS

4.1 Administration von Teams

Shortcut Autorenteam


Obwohl der Produktname es schon immer vermuten ließ, hat Microsoft dem TFS erst in der aktuellen Version ein durchgängiges Konzept zur Abbildung von Teams gegeben. Das ist zugleich auch der einfachste Weg, Kollegen Zugriff auf den Server zu geben.Die Konfiguration des Teams findet über die Webseite des TFS statt. Auf der Startseite befindet sich oben rechts ein Zahnradsymbol, über das die Konfigurationsseite geöffnet werden kann. Von dort kann man das gewünschte Teamprojekt auswählen, dem bereits ein Standardteam zugeordnet ist, und über den Link View the team administration page gelangt man auf die Konfigurationsseite des Teams (Abbildung 4.1).Wie der Abbildung zu entnehmen ist, sind mehrere Teams pro Teamprojekt möglich, was sich bei größeren Entwicklungsabteilungen anbietet. Bei der Verwendung von Scrum erhalten dann alle Teams ein eigenes Backlog.Durch die Auswahl eines Teams gelangt man auf die Konfigurationsseite für diese Team. Hier ist es zum Beispiel möglich, dem Team weitere Mitglieder zuzuweisen. Diese erhalten dann automatisch Zugriff auf dieses Teamprojekt. Auf diese Weise kann man leicht berechtigten Personen Zugriff auf den TFS verschaffen, ohne sich mit der recht komplexen Rechteverwaltung des TFS beschäftigen zu müssen.4.2 Administration des ServersDie Administration des TFS findet auf verschiedenen Ebenen statt. Die Einstellungen der höchsten Granularitätsebene betreffen den gesamten Server. Sie werden auf der Seite Application Tier der Team-Foundation-Server-Administrationskonsole durchgeführt (Abbildung 4.2).Im Hauptbereich gibt es zunächst eine Übersicht über die Parameter der aktuellen Umgebung. Hierzu zählt neben der Versionsnummer auch der URL, unter dem das Web Access zu erreichen ist. Über die Links auf der rechten Bildschirmseite lassen sich die wichtigsten Konfigurationen vornehmen. Mittels Change Account lässt sich der Nutzer, unter dem die TFS-Serverdienste ausgeführt werden, ändern. Die Authentication Settings lassen sich nur ändern, wenn der Server Mitglied einer Domäne ist, ansonsten ist man auf NTLM festgelegt. Über den Punkt Group Membership kann man einsehen und einstellen, welche Nutzer in welchen Rechtegruppen einsortiert sind. Natürlich können Gruppen auch Mitglieder anderer Gruppen sein. Es wird zwischen TFS-Servergruppen und und Windows-Benutzern und Gruppen unterschieden. Darüber hinaus können neue Gruppen erstellt werden.Besonderes Augenmerk verdient die Gruppe [TEAM FOUNDATION]\Team Foundation Server Valid Use...

Neugierig geworden?


    
Loading...

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang