© prettyboy80/Shutterstock.com
Erstellung von GUIs für Android mit Xamarin Studio

GUI nach Maß


Xamarin hat im Laufe der letzten Jahre eine rapide Entwicklung durchgemacht: Aus der .NET Runtime für Unix wurde ein veritables Cross-Plattform-System, das mit Xamarin. Forms sogar einen eigenen plattformunabhängigen GUI-Stack anbietet.

Artikelserie

Teil 1: Erstellung von GUIs für Android mit Xamarin Studio
Teil 2: Wie man mit Xamarin.Forms plattformübergreifende GUIs baut

Trotz der reichhaltigen Möglichkeiten von Xamarin. Forms gibt es immer wieder Situationen, in denen man lieber auf die nativen Steuerelemente der jeweiligen Hostplattform zurückgreift. Außerdem gibt es keine offizielle Möglichkeit, Xamarin.Forms-Formulare in einem WYSIWYG-Editor zu bearbeiten – auf die diversen Workarounds wollen wir an dieser Stelle nicht weiter eingehen. Darüber hinaus gibt es immer wieder Steuerelemente von Drittanbietern, die nur in einer bestimmten Umgebung lebensfähig sind. Werbesysteme sind ein klassischer Problemfall, der Cross-Plattform-Entwicklern schon einmal graue Haare verpasst.

Kurz gefasst: Es gibt eine Vielzahl von Gründen für komplett native Benutzerschnittstellen. In diesem Fall schlägt die Stunde der in Xamarin Studio bzw. in Visual Studio verbauten Designerprogramme, die die Arbeit erheblich erleichtern.

Aktualisierung von Visual Studio

Wer auf seiner Workstation eine ältere, also vor der Build 2016 heruntergeladene, Version von Visual Studio verwendet, sollte seine IDE auf die aktuellste Version – Update 2 – aktualisieren. Microsoft bietet unter [1] ein Programm an, das die (auch auf schnellen Workstations eine gute Stunde dauernde) Aktualisierung automatisch vornimmt. Achten Sie darauf, die aktuellste Version von Xamarin durch manuelle Auswahl mit zu installieren. Je nach Systemkonfiguration kann es vorkommen, dass das Installationsprogramm das Paket „vergisst“.

Klicken Sie nach dem obligaten Neustart auf New Project, und erzeugen Sie ein neues Projekt vom Typ Visual C# | Android | Blank App. In den folgenden Beispielen wird vom Projektnamen „GUITest“ ausg...

Neugierig geworden?

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang