© saicle/Shutterstock.com
PHP Magazin
„Danke für die spannende und inspirierende Zusammenarbeit.“

Danke, Björn!

Gut fünfzehn Jahre ist es her, dass Björn Schotte und wir von Software & Support Media uns das erste Mal getroffen haben. Björn hatte gerade mit Freunden den ersten PHP-Kongress in Köln auf die Beine gestellt und sah sich nun nach einem Partner um, mit dem man gemeinsam die Konferenz professionalisieren könnte.

Sebastian Meyen, Masoud Kamali


Nach den ersten Treffen entschieden wir uns rasch, gemeinsam auf die junge und relativ unbekannte Technologie namens PHP zu setzen. Das Ziel war klar: die Konferenz gemeinsam durchzuführen und sie zugleich international ausrichten.Hinzu kam aber noch ein weiterer Aspekt, den gerade wir, die wir uns damals schon als crossmediales Medienhaus verstanden haben, nicht ignorieren konnten. Wir wollten ein Medium erschaffen und der wachsenden Entwicklerschar regelmäßig tiefe Einblicke in die Technologie bieten. Wir machten also Nägel mit Köpfen und starteten parallel zur Konferenz das PHP Magazin – mit Björn Schotte als Chefredakteur.Seitdem haben wir über achtzig Ausgaben des Magazins auf den Markt gebracht und konnten schnell eine große Fangemeinde gewinnen. Björn legte dabei als Chefredakteur stets Wert auf die Professionalisierung in der Webentwicklung, und so entwickelte sich das Magazin zum Zentralorgan der wachsenden deutschsprachigen PHP-Szene.Wer Björn kennt, weiß, dass er hauptamtlich gar nicht Chefredakteur, sondern einer der Geschäftsführer der Firma Mayflower ist. In diesem Jahr hat er entschieden, sich auf seine eigentliche Aufgabe zu konzentrieren und die Redakteurstätigkeit ruhen zu lassen. Aber keine Sorge: Björn wird uns als Autor, Diskussionspartner und Freund erhalten bleiben – und darüber freuen wir uns!So geht eine Ära zu Ende. Fünfzehn Jahre – in unserer hochdynamischen Industrie ein fast schon biblisches Alter. Deshalb möchten wir uns sehr bei dir, Björn, für die spannende und inspirierende Zusammenarbeit bedanken!Wir machen indes weiter und folgen unserer Mission, Sie, liebe Leserinnen und Leser, mit spannenden Themen aus dem PHP- und Webkosmos zu versorgen, bedeutende Zusammenhänge zu erläutern und Sie mit exzellenten Beiträgen in die Tiefen modernster Webtechnologie mitzunehmen. Tom Wießeckel und Team sind als Redakteure des Magazins weiterhin für Sie da.Es grüßen Sie: Masoud Kamali, CEO und Gründer Software & Support Media

Hinzu kam aber noch ein weiterer Aspekt, den gerade wir, die wir uns damals schon als crossmediales Medienhaus verstanden haben, nicht ignorieren konnten. Wir wollten ein Medium erschaffen und der wachsenden Entwicklerschar regelmäßig tiefe Einblicke in die Technologie bieten. Wir machten also Nägel mit Köpfen und starteten parallel zur Konferenz das PHP Magazin – mit Björn Schotte als Chefredakteur.Seitdem haben wir über achtzig Ausgaben des Magazins auf den Markt gebracht und konnten schnell eine große Fang...

PHP Magazin
„Danke für die spannende und inspirierende Zusammenarbeit.“

Danke, Björn!

Gut fünfzehn Jahre ist es her, dass Björn Schotte und wir von Software & Support Media uns das erste Mal getroffen haben. Björn hatte gerade mit Freunden den ersten PHP-Kongress in Köln auf die Beine gestellt und sah sich nun nach einem Partner um, mit dem man gemeinsam die Konferenz professionalisieren könnte.

Sebastian Meyen, Masoud Kamali


Nach den ersten Treffen entschieden wir uns rasch, gemeinsam auf die junge und relativ unbekannte Technologie namens PHP zu setzen. Das Ziel war klar: die Konferenz gemeinsam durchzuführen und sie zugleich international ausrichten.Hinzu kam aber noch ein weiterer Aspekt, den gerade wir, die wir uns damals schon als crossmediales Medienhaus verstanden haben, nicht ignorieren konnten. Wir wollten ein Medium erschaffen und der wachsenden Entwicklerschar regelmäßig tiefe Einblicke in die Technologie bieten. Wir machten also Nägel mit Köpfen und starteten parallel zur Konferenz das PHP Magazin – mit Björn Schotte als Chefredakteur.Seitdem haben wir über achtzig Ausgaben des Magazins auf den Markt gebracht und konnten schnell eine große Fangemeinde gewinnen. Björn legte dabei als Chefredakteur stets Wert auf die Professionalisierung in der Webentwicklung, und so entwickelte sich das Magazin zum Zentralorgan der wachsenden deutschsprachigen PHP-Szene.Wer Björn kennt, weiß, dass er hauptamtlich gar nicht Chefredakteur, sondern einer der Geschäftsführer der Firma Mayflower ist. In diesem Jahr hat er entschieden, sich auf seine eigentliche Aufgabe zu konzentrieren und die Redakteurstätigkeit ruhen zu lassen. Aber keine Sorge: Björn wird uns als Autor, Diskussionspartner und Freund erhalten bleiben – und darüber freuen wir uns!So geht eine Ära zu Ende. Fünfzehn Jahre – in unserer hochdynamischen Industrie ein fast schon biblisches Alter. Deshalb möchten wir uns sehr bei dir, Björn, für die spannende und inspirierende Zusammenarbeit bedanken!Wir machen indes weiter und folgen unserer Mission, Sie, liebe Leserinnen und Leser, mit spannenden Themen aus dem PHP- und Webkosmos zu versorgen, bedeutende Zusammenhänge zu erläutern und Sie mit exzellenten Beiträgen in die Tiefen modernster Webtechnologie mitzunehmen. Tom Wießeckel und Team sind als Redakteure des Magazins weiterhin für Sie da.Es grüßen Sie: Masoud Kamali, CEO und Gründer Software & Support Media

Hinzu kam aber noch ein weiterer Aspekt, den gerade wir, die wir uns damals schon als crossmediales Medienhaus verstanden haben, nicht ignorieren konnten. Wir wollten ein Medium erschaffen und der wachsenden Entwicklerschar regelmäßig tiefe Einblicke in die Technologie bieten. Wir machten also Nägel mit Köpfen und starteten parallel zur Konferenz das PHP Magazin – mit Björn Schotte als Chefredakteur.Seitdem haben wir über achtzig Ausgaben des Magazins auf den Markt gebracht und konnten schnell eine große Fang...

Neugierig geworden?


    
Loading...

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang