© Teguh Jati Prasetyo/Shutterstock.com
Farbe und Bewegung auf der Kommandozeile

Node.js-Module: Chalk, Emoji und Progress


Bis vor einiger Zeit bedeutete eine Kommandozeilenapplikation meist, dass das User Interface vernachlässigt werden kann und dass es ausreicht, lediglich Debug-Ausgaben auf die Konsole zu schreiben. Dass es auch anders geht, zeigen allen voran die Paketmanager.

Ein typisches Beispiel hierfür ist npm in der Version 3, in der sämtliche heruntergeladenen und installierten Pakete in einer potenziell langen Liste angezeigt wurden. Wird die Ausgabe nicht in ein Textbetrachtungswerkzeug umgeleitet, besteht kaum eine Möglichkeit, sie sinnvoll weiter zu verwenden. Dass es auch anders geht, zeigen auch wieder allen voran die Paketmanager. Mittlerweile hat beispielsweise npm die Ausgabe angepasst. Statt endloser Ausgaben wird lediglich eine Zeile mit einem Fortschrittsbalken und der aktuellen Aufgabe ausgegeben. Nur Warnungen und Befehle, die durch npm-Skripte ausgeführt werden, werden noch zusätzlich angezeigt. Eine noch übersichtlichere Ausgabe erzeugt der Yarn-Paketmanager von Facebook. Auch hier wird mit einem Fortschrittsbalken gearbeitet, zusätzlich erhält der Benutzer aber zu jedem Zeitpunkt im Prozess eine Übersicht, wie viele Pakete noch verarbeitet werden müssen. Am Ende der Installation gibt Yarn eine Zusammenfassung der erledigten Arbeiten aus. Aufgewertet wird das Ganze durch die Anzeige von Emojis auf der Kommandozeile. Sowohl Yarn als auch npm basieren auf Node.js; das bedeutet, dass Sie ebenfalls auf diese Hilfsmittel zurückgreifen können.

Chalk – Farbe für die Konsole

Bei Chalk handelt es sich um ein Paket, mit dessen Hilfe Sie komfortabel die Konsolenausgabe Ihrer Applikation stylen können. Die Möglichkeiten umfassen jedoch nicht nur das Setzen der Schriftfarbe, sondern auch die Konfiguration der Hintergrundfarbe und die Anpassung des Schriftstils selbst, wie beispielsweise unterstrichen. Chalk verwendet standardisierte Steuerzeichen, um die Styles zu setzen, maskiert diese allerdings durch lesbare Kommandos. Installiert wird Chalk mit dem Kommando npm install chalk in Ihrer Applikation. Chalk arbeitet mit einer Objekt- und Methodenstruktur, um die gewünschten Styles anzuwenden. Das bedeutet, dass Sie bei einer Konsolenausgabe wie gewohnt console.log verwenden, aber statt einer normalen Zeichenkette die Methoden von Chalk zur Ausgabeformatierung verwenden. Nachfolgend sehen Sie, wie Sie einen Teil der Ausgabe rot einfärben können:

const chalk = require('chalk'); console.log('Hello ' + chalk.red('World') + '!');

Neben dieser einfachen Form der Ausga...

Neugierig geworden?

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang