© Lorelyn Medina/Shutterstock.com
Aussicht auf die achte Runde PHP

Das erwarten unsere Experten von PHP 8


PHP 8 steht kurz vor dem finalen Release. Ein guter Zeitpunkt, um einige Stimmen aus der Community zu sammeln: Auf welche Features freuen sich Entwickler am meisten? Welche fehlen? Und was kann von PHP 8 generell erwartet werden?

PHP Magazin: PHP 8 steht kurz vor der Veröffentlichung. Wie schätzt ihr die neue Version ein? Ist es ein großer Meilenstein für die PHP-Community oder eine eher unspektakuläre, evolutionäre Weiterentwicklung?

Vitalij Mik: Ich glaube, es wird eher ein unspektakulärer Meilenstein sein, da es viele gute Neuerungen bereits mit PHP 7.4 gab. Die aktuelle Version 7.4 ist ja schon fast perfekt. Allerdings sehe ich gerne, wie die Sprache sich mehr in eine einheitliche Richtung und hin zu strikter Typisierung bewegt.

Brent Roose: Der Unterschied von 7 zu 8 ist nicht so groß wie der von PHP 5.* zu 7. Meiner Ansicht nach wird die Sprache durch PHP 8 reifer, und da es sich um ein Major-Release handelt, können wir endlich einige Breaking Changes umsetzen.

Susanne Moog: Ich denke, PHP 8 ist ein großer Meilenstein für die PHP-Community. Neben dem JIT-Compiler gibt es viele weitere Features, die eines Blickes Wert sind: Neben Attributen und Union Types sind für mich auch Kleinigkeiten wie die Methoden str_starts_with und str_ends_with, oder dass ::class jetzt auch auf Instanzen genutzt werden kann, ein guter Schritt nach vorn. Und insgesamt bietet mir PHP 8 die Möglichkeit, noch strikter und stringenter zu programmieren, was mir persönlich wichtig ist.

Jörg Moldenhauer: PHP 8 ist definitiv ein wichtiger Schritt. Meiner Meinung nach sind die Neuerungen aber nicht ganz so revolutionär wie beim Sprung auf PHP 7, das zum Beispiel die strikte Typisierung gebracht hat.

Jérémy Pastouret: Im Allgemeinen sind neue Versionen immer gut. Es ist ein Zeichen dafür, dass die Sprache lebendig ist und genutzt wird. Und Änderungen sind wichtig – auch wenn sie manchmal durchaus etwas beängstigend sein können. Ich denke, dass das PHP-Team seit PHP 7 mit der Anzahl der Veröffentlichungen auch die Qualität von PHP erhöht hat – kleine Releases in kurzer Zeit mit interessanten Aktualisierungen im Code. Bei PHP 8 liegt das Hauptaugenmerkt auf dem JIT-Compiler. Ich kann es kaum erwarten, ihn mit Phalcon ausprobieren zu können.

PM: Wie wichtig ist für euch ganz persönlich der neue JIT-Compiler?

Mik: Ich glaube nicht, dass der JIT-Compiler bei meiner persönlichen Arbeit eine große Rolle spielen wird oder einen großen Einfluss haben wird. Ich kann das aber wohl erst dann...

Exklusives Abo-Special

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang