© saicle/Shutterstock.com
PHP 7 zweitbeliebteste PHP-Version 2016

PHP 7 auf Platz 2


Beinahe ein Jahr auf dem Markt – und schon muss sich PHP 7 in der Versionsverbreitung nur knapp geschlagen und mit dem zweiten Platz zufriedengeben. Die Zeichen stehen eindeutig auf Zukunft.

Vor knapp einem Jahr ist PHP 7 erschienen – so weit, so gut. Tatsache ist, dass das Release von PHP 7 ohne Frage eines der Wichtigsten der letzten Jahre war; Grund genug für Jordi Boggiano, seinen jährlichen Turnus der Betrachtung der PHP-Versionsverbreitung aufzubrechen und bereits nach einem halben Jahr zu untersuchen, wie es um PHP 7 stand [1].

PHP 7 verpasst Spitzenposition

Na, habe ich damit eure Aufmerksamkeit? Zugegeben, etwas reißerisch ist die Headline ja schon. Zwar verpasst PHP in der Versionsverbreitung tatsächlich den ersten Platz, aber mit welcher Wucht es auf den Servern dieser Welt einschlägt, ist durchaus beeindruckend. Doch genug der vielen Worte – lassen wir ausnahmsweise zunächst einmal die nackten Zahlen sprechen [2] (Tabelle 1).

#

Mai 2016

Anteil

Juni 2016

Anteil

1

PHP 5.6

39,67 %

PHP 5.6

37,46 %

2

PHP 5.5

29,56 %

PHP 7.0

35,01 %

3

PHP 7.0

20,24 %

PHP 5.5

18,93 %

4

PHP 5.4

7,64 %

PHP 5.4

5,40 %

5

PHP 5.3

2,43 %

PHP 5.3

1,60 %

Tabelle 1: Die aktuelle PHP-Versionsverbreitung

Während PHP 5.6 zwar nur etwas mehr als zwei Prozentpunkte verloren hat, konnte PHP 7 satte 14,77 Prozent zulegen und liegt nur noch schlappe 2,45 Prozent hinter PHP 5.6 in der Verbreitung. Nicht in der Tabelle ist PHP 7.1, das auf eine Verbreitung von 1,36 Prozent kommt.

In der letzten Auswertung haben wir mit Spannung auf die reguläre Novemberauswertung geblickt und uns eine Verbreitung von mindestens 25 Prozent gewünscht. Unsere Erwartungen wurden mit Leichtigkeit übertroffen.

Achievement unlocked

Generell ist diese Entwicklung schon einmal ein Fingerzeig in die richtige Richtung: Die bis Dato aktuellste Version erhält großen Zuspruch aus der Community, veraltete Versionen verlieren an Boden.

Leider finden sich in der Liste mit PHP 5.5, 5.4 und 5.3 noch immer Versionen, die längst das Stadium des Supports verlassen haben – sowohl den aktiven Support als auch den Securitysupport! Noch über ein Viertel der Server nutzt also Versionen, die nicht einmal mehr sicherheitsrelevante Updates spendiert bekommen.

PHP-5.6-Nutzer erhalten noch bis 31. Dezember aktiven Support für ihre Version – danach gibt es zwei weitere Jahre Support in Form von Sicherheitsupdates. Dann ist auch damit Schicht im Schacht.

Noch einmal zurück zu PHP 7.1; hierfür hat Jordi eine Erklärung, die hoffentl...

Neugierig geworden?

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang