PHP Magazin - 03.2012 - PHP in der Cloud


Preis: 9,80 €

Erhältlich ab:  April 2012

Umfang:  100

Autoren / Autorinnen: Carsten Eilers, Kevin Schroeder, Jan Burkl, Michael Rohrlich, Dominik Jungowski, Björn Schotte, Tobias Schlitt, Michael Kliewe, Sven Wolfermann, Alexander Merz, Ralf Eggert, Stephan Schmidt, Alberto Assmann, Stefan Göppert, Mirco Müller, Robert Douglass, Till Kubelke, Sebastian Springer

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Webanwendungen sind nicht mehr eindimensional aufgestellt, sondern multidimensional. Eindimensionale Anwendungen, die nur für sich stehen und gegebenenfalls auf eine Datenbank im Hintergrund zugreifen, findet man nur noch selten. Im vernetzten Web finden sich daher immer mehr externe Elemente, die Sie in Ihre Webanwendungen integrieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Onlineshop oder um Ihre interne Fachanwendung innerhalb Ihres Konzernbereichs handelt.

Eine vereinfachte Anmeldung über mehrere Anwendungen hinweg wird heutzutage über Methoden wie OAuth2 realisiert. Hier sei mir ein kleiner Ausblick auf die kommende Ausgabe erlaubt, in der Ihnen Bastian Hofmann in seinem Artikel dazu mit Rat und Tat zur Seite stehen wird.

Wir bringen immer wieder solche Artikel, um eine Brücke hin zu mehrdimensionalen, vernetzten Anwendungsstrukturen zu bauen. Dabei bleibt es nicht aus, sich intensiv mit JavaScript zu beschäftigen, denn viele dieser Integrationstechnologien werden über JavaScript bedient.

Doch Vorsicht: auch in JavaScript-Anwendungslogiken wird eine vernünftige Struktur benötigt. Wie das geht, zeigt Sebastian Springer beispielhaft anhand von backbone.js auf.

Wer nach Vernetzung schreit, dem darf ein Hinweis auf „die Cloud“ nicht fehlen. IaaS, PaaS, zahlreiche Cloud-Technologien und -Schichten bevölkern den Markt. Auch in dieser Ausgabe werden wir ein weiteres Cloud-Angebot im PHP-Umfeld beleuchten und Ihnen einen Überblick über viele weitere bieten.

Viel Spaß mit dieser Ausgabe wünscht

schotte_bjoern_editorial.tif_fmt1.jpgBjörn Schotte

Neugierig geworden?


    
Loading...

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang