PHP Magazin - 03.2021 - PHP Tool Time


Preis: 9,80 €

Erhältlich ab:  März 2021

Umfang:  100

Autoren / Autorinnen: Jan Bernecke, Redaktion Kiosk, Tam Hanna, Olivia Klose, Michael Rohrlich, Astrid Günther, Roland Golla, Jörg Moldenhauer, Veikko Krypczyk, Elena Bochkor, Andreas Möller, Larry Garfield, Tim Zöller, Lisa Rosenberg, Michael Kaufmann, Roman Borovits

Lieber Leserinnen und liebe Leser des PHP Magazins,

wer sich mit PHP beschäftigt, ob privat oder im beruflichen Bereich, stößt nicht selten auf die immer gleichen alten und langweiligen Vorurteile. Die Sprache sei ein Oldie, wenig hip und auch sonst irgendwie nicht mehr up to date. Natürlich wird sich in der gleichen Regelmäßigkeit im Versuch einer Retourkutsche auf die über 80 Prozent der Webseiten berufen, die mit PHP laufen. Erst kürzlich wurden in einschlägig bekannten Foren die einzelnen Programmiersprachen mit Musikrichtungen verglichen. Und sagen wir es so: Es hätte schlimmer kommen können, jedenfalls für alle unter uns, die Country-Musik mögen – denn genau das soll das musikalische Äquivalent zu PHP sein. Die Begründung: Irgendwie nervig, aber trotzdem überall vertreten. Natürlich kann jeder widersprechen, der sich den Fähigkeiten und Einsatzmöglichkeiten der Sprache bewusst ist. Und das tun wir an dieser Stelle auch entschieden. Entgegen aller Kritik regt sich nämlich auch im Jahr 2021, rund 26 Jahre nach seiner Vorstellung, eine Menge im PHP-Universum. Gerade erst konnte die Community das große Release der v8.0 begrüßen, ein schlagendes Argument für die stetige Weiterentwicklung und Lebendigkeit der Sprache. So ist es wenig verwunderlich, dass wir auch in dieser Ausgabe mit Larry Garfield einen Blick unter die Haube der neuen Version werfen und uns vom Core-Entwickler seine drei Lieblingsfeatures vorstellen lassen.

Abseits der neuen Major-Version hat sich allerdings auch Einiges getan, was uns zum Titelthema der Ausgabe bringt. Für das CMS Joomla! steht mit der v4.0 ein nächster großer Meilenstein an, über den Astrid Günther ausführlich berichtet und einen Einblick in die Neuerungen gibt. Im beliebten Framework Symfony wurde hingegen ein neues Authenticator System eingeführt, das Jörg Moldenhauer in seinem Artikel näher beleuchtet. Um die PHP Tool Time abzuschließen, stellt Roland Golla die Vorzüge der spielerischen Fehlersuche mit dem dynamischen Team PHPStan und CaptainHook vor – es wird spannend!

Als einen zweiten, kleineren Fokus betrachten wir in dieser Ausgabe die Versionsverwaltungssoftware Git genauer – von den Grundlagen über Best Practices bis zur Funktionalität. Auf dem Gebiet der Datenbanken erklärt Tim Zöller, wie mit SQL Dateiformate entkoppelt werden können, während Tam Hanna eine Einführung in die Time Series Databases gibt. Das breite Themenspektrum wird schließlich von Roman Borovits abgerundet, der mit Hinblick auf die Sicherheit aktuelle Möglichkeiten bei API-Gateways aufzeigt. Damit liegt ein weiteres Magazin vollgepackt mit PHP-Artikeln zum Lesen bereit – dabei wünsche ich Ihnen viel Spaß und happy Coding (eventuell mit etwas Country im Hintergrund?)!

In eigener Sache:

Ihre Meinung ist uns wichtig! Sie möchten gerne in den nächsten Ausgaben über bestimmte Themen und Schwerpunkte lesen? Uns generelles Feedback geben, selbst Autor werden oder Verbesserungsvorschläge einbringen? Sehr gerne! Kontaktieren Sie uns jederzeit per E-Mail oder ganz einfach via Twitter.

bernecke_jan_sw.tif_fmt1.jpgJan Bernecke, Redakteur PHP Magazin

Mail Website Twitter Facebook

Neugierig geworden?

Loading...

Angebote für Gewinner-Teams

Wir bieten Lizenz-Lösungen für Teams jeder Größe: Finden Sie heraus, welche Lösung am besten zu Ihnen passt.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang