PHP Magazin - 04.2013 - MySQL-Optimierung


Preis: 9,80 €

Erhältlich ab:  Mai 2013

Umfang:  100

Autoren / Autorinnen: Tom Wießeckel, Tim Wagner, Jan Brinkmann, Michael Rohrlich, Steffen Hartmann, Tobias Schlitt, Carsten Eilers, Robert Lemke, Jakob Westhoff, Sebastian Springer, Robert Phillips, Guido Mühlwitz, Sebastian Gingter, Marco Dierenfeldt, Judith Andresen, Wolfgang Gassler

Liebe Leserinnen und Leser,

nicht mehr lange, bis wir in die diesjährige Konferenzsaison starten, die für uns am 2. Juni mit den Workshops der International PHP Conference beginnt. Und wissen Sie was? Ich freue mich schon darauf!

Zum einen ist es natürlich schön, die Community wieder an einem Ort versammelt zu sehen. Und damit meine ich nicht nur die bekannten Gesichter – jedes mal wieder lerne ich viele Leser und Besucher persönlich kennen. Es ist immer wieder schön zu sehen, welcher Enthusiasmus in jedem einzelnen von Ihnen steckt, mit welcher Hingabe man sich mit seiner Sprache identifiziert, wie man sich für seine Projekte engagiert. Selten nur habe ich eine so enge Bindung einer Community zu ihrem Spezialgebiet gesehen. Und ja, das macht mich ein Stück weit stolz, ein Teil davon zu sein. Sollten Sie also auf der IPC sein, scheuen Sie sich nicht. Sprechen Sie mich an, sagen Sie mir, was Ihnen gefällt oder was wir besser machen können. Jedes Feedback ist herzlich willkommen!

Zum anderen – ich muss es gestehen – freue ich mich darauf, mich selbst wieder ein wenig mit neuem Wissen versorgen zu können. Wann haben Sie sich zuletzt um Ihre Webprojekte gekümmert, wie lange haben Sie Ihre Website schleifen lassen, und wann haben Sie zuletzt dringend notwendig gewordene Aufräumarbeiten im Code durchgeführt? Und all die neuen Dinge, die man noch ausprobieren wollte! Bei mir ist es bereits ein dreiviertel Jahr her. Es wird also Zeit – und es juckt tatsächlich wieder in den Fingern. Und keine Sorge: Wir handeln dabei keinesfalls antizyklisch, wenn wir uns im Frühling so voller Elan auf unsere privaten Projekte stürzen. Im Moment von „Frühling“ zu sprechen, erscheint mir ohnehin etwas verwegen, also sollten wir uns darüber erst mal keine Gedanken machen …

Die Initialzündung für meine wiederentfachte Leidenschaft gaben mir übrigens zwei Sachen: Zum einen unser Leitartikel, in dem es um das Aufspüren und Beseitigen von Slow Queries geht. Und ich muss durchaus gestehen, dass es den ein oder anderen Query in meinen Anwendungen gibt, der mir ein wenig Sorgen bereitet. Warum also nicht inspirieren lassen und ganz nebenbei noch etwas Gutes tun damit?

Der zweite Grund waren die Arbeiten am Poster, das alle Abonnenten des PHP Magazins mit dieser Ausgabe erhalten: Git – The Big Picture. So viele spannende Möglichkeiten, die dieses Tool uns an die Hand gibt. Wieso mache ich selbst nicht mehr damit? Das muss sich ändern. Challenge accepted!

Wenn Sie kein Abonnent sind, müssen Sie sich übrigens nicht ärgern: Wir haben noch ein paar Poster auf Lager. Wer jetzt ein PHP-Magazin-Abo abschließt, bekommt eines der Poster als Prämie obendrauf (nur solange der Vorrat reicht).

Übrigens: Sie wissen doch, dass Sie alle Listings der Artikel im PHP Magazin auf GitHub (github.com/PHPMagazin) finden, oder? Ein Blick lohnt sich auf alle Fälle – versprochen!

Aber genug von mir. Genießen Sie den Frühling und Ihre Projekte. Und vielleicht sehen wir uns ja in Berlin. Es würde mich freuen!

wiesseckel_thomas_sw.tif_fmt1.pngTom Wießeckel, Redakteur

Website Facebook Twitter Github

Neugierig geworden?


   
Loading...

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang