© saicle/Shutterstock.com
Kolumne: A² - alles Agile

Kolumne: A² - alles Agile


In den letzten Ausgaben haben wir uns intensiv mit verschiedenen agilen Themen befasst. Wir befassten uns mit agilen Prinzipien wie Pair Programming, Codereviews und testgetriebener Entwicklung. Scrum und Kanban wurden in den Kernthemen beleuchtet und verglichen. Scrum wird hierbei häufig in Entwicklungsteams eingesetzt, Kanban in Wartungsteams. Scrum hat abgesteckte Sprints, Kanban fließt. Uns sind nun die Kernthemen von Scrum und Kanban geläufig. Erinnern Sie sich an Kanban WIP und SLA; WIP beschreibt die Work in Progress, um Engpässe im Arbeitsfluss zu erkennen. Die SLAs in Kanban legen fest, mit welcher Serviceklasse einzelne Tickets bearbeitet werden können. Sprints und ein geliefertes stabiles Product-Inkrement am Ende eines jeden Sprints charakterisieren Scrum. Beide Prozesse definieren Meetings, um die Kommunikation zu verbessern und einen Austausch zu fördern. Meetings wie die Retrospektiven fördern Lessons Learned und KVP, einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Messungen (Metriken) zur Verbesserung werden in den Teams durchgeführt und nicht vom Management vorgegeben. Metriken wie der Burn-down-Chart oder das Cumula­tive Flow Diagram sind hier hervorzuheben. Wissen Sie noch, wozu diese Metriken dienen und wo sie eingesetzt werden?

Scrum und Kanban sind innovative Prozesse, die gut funktionieren; oft am besten in kleineren Teams und kleineren Unternehmen, Start-ups sind hierfür geradezu prädestiniert. Einige betrachtete Teilbereiche, wie Codereviews und Retrospektiven (KVP) finden sich in großen Unternehmen und schwergewichtigeren Prozessen wieder. DevOps-Strategien helfen, agile Prozesse in mehr Unternehmensbereiche zu tragen, Continuous Integration und Continuous Delivery finden so einen Weg, um im Unternehmen umgesetzt zu werden. In vielen Unternehmen beherrschen neben Scrum und Kanban noch das Wasserfall- oder das V-Modell die Projektplanung, auch PRINCE2 wird oft und gern verwendet. Sind diese Prozesse ein Widerspruch zu Scrum/Kanban, zu agilen Prozessen? Ich denke, nein. Es muss ein Weg gefunden werden, das Beste aus allen Ansätzen zu filtern und im jeweiligen Projektkontext anzuwenden. PRINCE2 bietet sich für ein derartiges Vorhaben besonders an, da diese Projektmanagementmethode die Anwendung agiler Prozesse gezielt unterstützen kann.

PRINCE2

PRINCE2 entstand in Großbritannien als eine prozess­orientierte und skalierbare Projektmanagementmethode. PRINCE2 verfolgt hierbei den Best-Practice-Gedanken, gibt den Projekten und den Projektm...

Neugierig geworden?

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang