© S&S Media GmbH
Im Porträt: Sherry List, Azure Developer Technical Lead

Frauen in der Tech-Branche


In unserer Artikelserie „Women in Tech“ stellen wir inspirierende Frauen vor, die erfolgreich in der IT-Branche Fuß gefasst haben. Heute im Fokus: Sherry List, die zum Zeitpunkt des Interviews noch als leitende Frontend-Entwicklerin bei der Nordea Bank gearbeitet hat. Inzwischen ist sie bei Microsoft als Azure Developer Technical Lead tätig. Im Interview gibt sie Frauen im technischen Arbeitsumfeld den Hinweis: „Unterschätzt nicht die Macht von Networking!“

PHP Magazin: Was hat dein Interesse für die Tech-Branche geweckt?

Sherry List: Meine Eltern sagen, dass ich immer versucht habe, Elektrogeräte auseinanderzuschrauben und dann wieder zusammenzubauen – obwohl das oft nicht funktioniert hat. Sie haben auch bemerkt, dass ich großes Interesse daran hatte, was mein Onkel am Computer tat. Daher beschlossen sie, mich zu einem Computerkurs für Kinder zu schicken. Ich denke, damit fing alles an.

Mit etwa dreizehn Jahren war ich mir zu hundert Prozent sicher, dass ich Softwareingenieurin werden wollte. Daher entschied ich mich für eine technische Highschool. Nach dem Abschluss der Highschool hatte ich das Glück, dass ein älterer Cousin als Unternehmer tätig war und mir eine Stelle als Webdesignerin in seiner Firma anbot. Das war das Beste, was mir passieren konnte. In seiner Firma hatte ich die Gelegenheit, mit unglaublichen Entwicklern und Softwareingenieuren zusammenzuarbeiten. Das hat wirklich meine Einstellung geprägt, mir Dinge selbst zu erarbeiten.

Anstatt mir alles von A bis Z beizubringen, gaben sie mir Aufgaben und nannten mir Quellen, wo ich online nachlesen konnte, um die Antworten selbst herauszufinden. Nachdem ich ein paar Jahre dort gearbeitet hatte, begann ich ein Studium zur Softwareingenieurin. Mit einer Freundin arbeitete ich nebenbei an einem Projekt, das die erste E-Learning-Lösung für Enterprise-Firmen im Iran werden sollte. Ich bin immer noch stolz darauf! Ich würde sagen, dass ich im Vergleich zu vielen in meinem Umfeld wusste, was ich werden wollte, und einfach meinem Traum gefolgt bin.

PM: Gibt es Vorbilder und Menschen, die dich auf deinem Weg unterstützt haben bzw. es immer noch tun?

List: Ich schätze mich sehr glücklich, unglaubliche Menschen um mich herum zu haben, die mich unterstützen. Meine Eltern und mein Bruder haben immer hinter dem gestanden, was ich machen wollte, und sie respektieren meine Entscheidungen vollkommen. Mein Mann spricht mir Mut zu, wann immer ich kalte Füße bekomme, wenn es darum geht, etwas außerhalb meiner K...

Neugierig geworden?

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang