PHP Magazin - 05.2020 - PHP 8.0


Preis: 9,80 €

Erhältlich ab:  Juli 2020

Umfang:  100

Autoren / Autorinnen: Thomas Petzinna, Tam Hanna, Hanna Prinz, Madeleine Domogalla, René Schröder, Larry Garfield, Ralf Geschke, Veikko Krypczyk, Elena Bochkor, Vitalij Mik, Thomas Claudius Huber, Marco Tiel, Michael Rohrlich, Thomas Schedler, Sebastian Springer, Manuel Rauber

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

am Thema Corona kommt in diesem Jahr keiner vorbei. Mitte Juni wurde endlich die Corona-Warn-App der Bundesregierung online gestellt. Innerhalb weniger Tage wurde die App über sieben Millionen Mal heruntergeladen. Wer jetzt meint, die App sei nur etwas für junge, technikaffine Menschen, der wurde eines Besseren belehrt! Kurz nach dem Start der Warn-App sind die Telefonleitungen der Gesundheitsämter zusammengebrochen. Der Grund dafür waren Fragen von zumeist älteren Mitbürgern, die sich die App auf ihr Smartphone luden und dann mit Fragen zur richtigen Anwendung die Gesundheitsämter bombardierten.

Man sieht an diesem Beispiel, wie wichtig die User Experience bei der App-Entwicklung ist. Man fragt sich in diesem Fall allerdings auch, ob die App vorab auch einem Nutzertest mit älteren Menschen unterzogen wurde. Zumindest gab es so gut wie nur Lob beim Thema Datenschutz. Es ist gut, dass in den letzten Jahren eine hohe Sensibilität zu diesem Thema aufgebaut wurde und bei allen Verantwortlichen eine große Einigkeit beim sensiblen Umgang mit den Daten herrscht.

Datenschutz ist auch ein Thema in der aktuellen Ausgabe des PHP Magazins. Unser Rechtsexperte Michael Rohrlich hat sich die Informationspflichten für Onlineauftritte einmal genauer angeschaut. Einen genauen Blick hat auch unser Autor Vitalij Mik vorgenommen: Er stellt einige spannende neue Features vor, die spätestens im Dezember die Programmiersprache PHP bereichern werden. Die Vorfreude auf das große 8.0-Release ist in der PHP-Community auf jeden Fall schon deutlich spürbar.

Aber auch ohne die neuen Features bleibt PHP eine sich immer wieder neu füllende Wundertüte. So lassen sich aus der eigenen Applikation heraus PDF-Dokumente generieren. Auch lässt sich problemlos mit PHP und der multimodalen Datenbank ArangoDB ein Wiki erstellen. Wie das alles geht, zeigen wir in unserem neuen PHP Magazin.

Welche Themen haben wir noch für Euch? Wir beschreiben u. a. das Potenzial von Headless-CMS-Architekturen, geben eine kompakte Einführung ins Domain-driven Design und schauen, wie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung in der eigenen Applikation genutzt werden kann. Ich wünsche jetzt schon viel Spaß beim Lesen!

Am Schluss noch etwas in eigener Sache: Ich stelle mich einer neuen beruflichen Herausforderung und übergebe den Staffelstab für das PHP Magazin an unseren Redakteur Jan Bernecke. Ich bedanke mich für Euer positives Feedback und für die tolle Unterstützung unserer Autoren und unseres gesamten Verlagsteams. Danke für die tolle Zeit! Bleibt gesund und dem PHP Magazin wohlgesonnen!

Nochmals viel Spaß beim Lesen wünscht Euch

petzinna_thomas_sw.tif_fmt1.jpgThomas Petzinna

Website Twitter Facebook

Neugierig geworden?


    
Loading...

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang