© Kellie L. Folkerts/Shutterstock.com
Entwicklung von Apps und Applikationen im Kontext von Office Graph

Microsoft-Graph-Entwicklung


Viele Unternehmen und Organisationen setzen mittlerweile auf Cloud-basierte Lösungen, unter anderem auf Grund der größeren Flexibilität, die diese Lösungen bieten und der geringeren Investitionen, die hierfür getätigt werden müssen. Microsoft bietet mit der Office-365-Plattform einen stark wachsenden Dienst, den mittlerweile viele Unternehmen weltweit einsetzen. Mit Office Graph bietet Microsoft einen Zugangspunkt zu vielen Schnittstellen von Office 365 und in Zukunft mit der neu erscheinenden SharePoint-2016-On-Premise-Variante auch für hybride Szenarien.

Dieser Artikel beschreibt, was man unter Office Graph versteht, gibt einen Einblick in dessen API und zeigt anhand eines Beispiels einer Universal-Windows-App, wie man mit Daten aus Office Graph, also aus SharePoint und OneDrive for Business und weiteren Microsoft-Cloud-Diensten, in einer Applikation arbeiten kann. Durch die zur Verfügung gestellten Schnittstellen ergeben sich viele Möglichkeiten für Partner und Entwickler, dem Anwender Apps und Add-ins zur Verfügung zu stellen, die den Office-Graph-Service konsumieren und somit eine umfangreichere User Experience anbieten können.

Was ist der Office Graph?

Office Graph und Delve werden gerne in einem Atemzug genannt, aber beide unterscheiden sich. Delve ist „nur“ das Next-Generation-Portal von Microsoft, das auf Basis von Office Graph entwickelt wurde. Delve präsentiert dem Anwender in Office 365 die Informationen, die ihn am meisten interessieren werden, z. B. Dokumente, Informationen und Personen mit denen er gearbeitet hat, egal, ob diese in Office 365 oder OneDrive for Business gespeichert sind. Delve ist also ein Portal, das dem Anwender in Office 365 angeboten wird und die dargestellten Daten über Office Graph abruft.

Office Graph existiert innerhalb von Office 365 und speichert Daten zu Entitäten und Beziehungen dieser Entitäten als so genannte Edges und Nodes im Office-Graph-Index. Office Graph enthält also Informationen über Objekte, z. B. Personen, Dokumente, Aufgaben und E-Mails. Im Folgenden sehen Sie eine Auswahl von Beispielen für Edges, über die Beziehungen hergestellt werden:

  • Modified: Ein Anwender hat ein Dokument verändert.
  • Viewed: Ein Anwender hat ein Dokument angesehen.
  • TrendingAround: Elemente, die z. B. von den Kollegen eines Anwenders verwendet werden.
  • OrgColleague: Kollegen, die im Umfeld des Anwenders arbeiten.

Office Graph nutzt Machine Learning, um die Verbindungen zwischen den Objekten herzustellen und die Objekte, die inn...

Exklusives Abo-Special

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang