© StonePictures/Shutterstock.com
Teil 2: Mobile-Apps sind weiter auf dem Vormarsch

Die richtige Wahl


Auf den Smartphones und Tablets dieser Welt sind Android und iOS installiert. Meist muss eine App für beide Systeme erstellt werden. Android und iOS unterscheiden sich jedoch aus Anwender- und aus Entwicklersicht stark. Plattformübergreifende Programmierung bietet einen Ausweg. Hier gibt es inzwischen mehrere Optionen für Entwickler.

Die Nutzung mobiler Devices ist seit Jahren auf dem Vormarsch. Weltweit werden zunehmend mobile Geräte statt Desktopsysteme eingesetzt. Dieser Trend gilt sowohl im Bereich der Endverbraucher (Consumer) als auch für Unternehmenszwecke (Enterprise). Aus technischer Sicht gilt es zu differenzieren, d. h. man muss zwischen unterschiedlichen Arten von Apps unterscheiden. Konkret unterscheidet man

  • native Apps

  • Web-Apps und

  • hybride Apps.

Der Vorteil von nativen Apps liegt darin, dass sie für das jeweilige Betriebssystem optimiert sind. Die Benutzeroberfläche fügt sich vollständig in die Vorgaben der Plattform ein und die Benutzerführung ist mit der Systemumgebung kompatibel. Ein weiterer wichtiger Vorteil besteht darin, dass native Apps keine Einschränkungen beim Zugriff auf spezifische Gerätehardware des Smartphones oder Tablets aufweisen. Alle Sensoren dieser Geräte können über die APIs des Systems direkt angesprochen werden. Das Deployment von nativen Apps erfolgt üblicherweise über die App-Stores. Ist eine native App installiert, kann sie im Offlinemodus auch ohne Internetzugriff ausgeführt werden.

Dem gegenüber stehen Web-Apps. Das sind spezielle Webapplikationen, die für die Nutzung auf mobilen Geräten angepasst werden. Der Zugriff auf die Systemhardware ist jedoch beschränkt. Einfache Funktionen wie der Ortungsdienst sind nutzbar. Die Darstellung erfolgt im Browser des Systems und kann die Besonderheiten der einzelnen Plattform nur bedingt berücksichtigen. Web-Apps können nicht über App-Stores bereitgestellt werden. Sie laufen auf dem Server und benötigen daher eine konstante Internetverbindung. Mit Progressive Web Apps (PWA) ist auc...

Neugierig geworden?

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang