© S&S Media GmbH
Editorial

Eine große Familie


Liebe Leserin, lieber Leser,

lange war es im Hause Microsoft üblich, dass aus der großen Familie immer mehr Mitglieder ausbrachen und ihr eigenes Ding machten. Immer wieder gab es Neuerungen, mit denen man am Puls der Zeit bleiben wollte, die sich aber nicht so recht ins große Ganze einfügen wollten.

Unter anderem ist da der große verschrobene Bruder namens WinRT, der sich neu erfinden wollte und sich deshalb in die Einsamkeit zurückzog. Man hört nicht viel von ihm, aber hin und wieder gibt es ein Lebenszeichen. Dann gibt es die freche Cousine UWP, die in vielen Bereichen einfach immer besser ist als man selbst und sich in einer hippen Großstadt selbstständig gemacht hat. Sie setzt dort ihre Ideen und Projekte gegen alle Widerstände um, ganz gleich, was dabei herauskommt.

Der Urgroßvater, C++, war schon immer ein zuverlässiger Ansprechpartner, wenn es Probleme in der Familie gab. Er bleibt aber eben bei seinen alten, ihm vertrauten Ideen und ist nie von zu Hause weggekommen. Er gibt natürlich immer noch zu allen aktuellen Projekten der Familie seinen Senf dazu, wenn man ihn denn fragt. Seine kleine Nichte, C#, zu der C++ die besten Beziehungen pflegt, ist dahingehend ein Quell an Kreativität und hat sich zum Herstellen der ganz großen Kunstprojekte immerhin in den Nachbarort gewagt. Dort arbeitet sie übrigens an ihrer zehnten überlebensgroßen Statue ihrer selbst.

Abschließend ist da noch die kleine Schwester zu nennen – ein echtes Universalgenie. Sie hat nicht einmal unbedingt alle Familienmitglieder gesehen. Trotzdem möchte sie endlich alle in einem Raum zusammenbringen und sich von ihnen für ihren weiteren Weg inspirieren lassen. Sie heißt übrigens WinUI. Sie möchte einmal eine eigene große Familie haben, aber dabei ihre Wurzeln nicht vergessen und sich von ihnen beeinflussen lassen. Vielleicht findet sie in nächster Zeit ja den richtigen Partner, um ihre eigene Familie, die Reunions, zu gründen. Zusammen bedienen sie sich aus dem ganzen Erfahrungsschatz der restlichen Familie, die wiederum von ihren jüngsten Mitgliedern lernen können.

Dabei wird der Weg, den die kleine Schwester für sich selbst findet, zum Glück immer wieder von unseren Autoren beschrieben und für die Nachwelt dokumentiert. Während sich Dr. Veikko Krypczyk einer tieferen Analyse der Bindungen von Cousine und kleiner Schwester, also UWP und WinUI, widmet, fügt Thomas Claudius Huber für uns das große Ganze in seinem Artikel über WinUI und Project Reunion zusammen.

Auf eine glückliche Familienfei...

Neugierig geworden? Wir haben diese Angebote für dich:

Angebote für Gewinner-Teams

Wir bieten Lizenz-Lösungen für Teams jeder Größe: Finden Sie heraus, welche Lösung am besten zu Ihnen passt.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang