© best_vector/Shutterstock.com
Kolumne: XAML Expertise

Kolumne: XAML Expertise


In der Kolumne „XAML Expertise“ präsentiert Gregor Biswanger Top-How-tos zum Thema XAML. Einsteiger und fortgeschrittene XAML-Experten sollen hier durch geballtes Wissen gesättigt werden. Heute gibt es folgende Expertisen: „UWP: Die neuen UI-Tests mit Microsoft Appium“ und „UWP: Das Windows Template Studio für neue Projekte“. Viel Spaß mit XAML Expertise.

Video: Testautomatisierung mit Appium und Selenium für VS-Entwickler

UWP: Die neuen UI-Tests mit Microsoft Appium

Das Microsoft UI Automation API ist seit Version 3.0 fester Bestandteil des .NET Frameworks. Unter der Projektvorlage „Coded UI Test Project“ lassen sich diese Tests über ein in Visual Studio integriertes Tool aufzeichnen; über MS Test Unit können Tests generiert werden. Der engen Bindung an das alte .NET Framework und der Abhängigkeit von MS-Test ist es geschuldet, dass Microsoft ein neues API entwickelt hat: Es heißt Appium und läuft über den us dem Web Stack bekannten Selenium-Treiber.

Das Appium API ist über eine REST-Schnittstelle verfügbar und soll mit seinem neuen Konzept als eine Alternative für zukünftige UI-Tests dienen.

  • Any Language: Durch die REST-Schnittstelle können unterschiedliche Entwicklungssprachen darauf zugreifen.

  • Any Test Runner: Die enge Bindung an das hauseigene MS-Test wurde gelöst. Unit-Test-Runner aus den unterschiedlichen Entwicklungsplattformen wie Node.js, Python und JUnit werden unterstützt.

  • Any App: Nicht nur native Windows-10-Apps lassen sich automatisiert bedienen und testen, sondern Hybrid- und Webanwendungen ebenfalls.

  • Any Platform: Hinzu kommt außerdem die Unterstützung für unterschiedliche Plattformen wie Android und iOS, was gerade für Xamarin-Entwickler von Interesse sein dürfte.

Für native Windows-10-Apps wird das Gesamtpaket über den Windows Application Driver bereitgestellt [1]. Zum Ausführen der Tests muss nach der Installation der WAD-Dienst WinAppDriver.exe unter C:\Program Files (x86)\Windows Application Driver ausgeführt werden.

Die Testanwendung kann als eigenständige Lösung in jeder Selenium-Sprache erstellt werden. Um ein C#-Unit-Testprojekt zu erstellen, ist es nicht notwendig, ein Coded-UI-Test-Projekt zu erstellen. Fügen Sie dem Projekt die folgenden NugGet-Pakete hinzu: Appium.WebDriver, Schloss.Kore, Selenium.Support und Selenium.WebDriver. Diese APIs ermöglichen die Kommunikation mit dem Windows Application Driver. Im Allgemeinen führt ein Test die folgenden Aufgaben aus:

  • Die Verbindung zum Treiber wird hergestellt und die Haupt...

Neugierig geworden?

Angebote für Teams

Für Firmen haben wir individuelle Teamlizenzen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Das Library-Modell:
IP-Zugang

Das Company-Modell:
Domain-Zugang